Wohnberatung

 

Kostenlos und neutral!

Wir, der Kreuzviertel-Verein, beraten jeden Menschen in Dortmund. Ob es nun um bauliche Maßnahmen, Hilfsmitteleinsatz, Sicherheit, Demenz oder Umorganisation geht, wir helfen Ihnen. Gerne entwickeln wir zusammen mit Ihnen Lösungen und helfen bei Anträgen an Kostenträger. Wir stellen auch gerne einen Kontakt zu anderen Hilfeeinrichtungen und Beratungsstellen in Dortmund her. Durch unser gutes Netzwerk im Raum Dortmund, finden wir bestimmt den/die richtige(n) Ansprechtpartner*in für andere Probleme und Fragen.

Sollten Sie außerhalb Dortmunds wohnen, nennen wir Ihnen gerne den richtigen Ansprechpartner oder Sie schauen auf www.wohnberatungsstellen.de nach.

Wir kommen gerne im Rahmen eines persönlichen Hausbesuches bei Ihnen vorbei. So können wir Sie in aller Ruhe beraten. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

Hier finden Sie nun einige Beispiele unserer Beratung.

Bauliche Maßnahmen:

Wir beraten Sie gerne zu baulichen Maßnahmen. Wo erhalten Sie einen Zuschuss für Ihren Umbau? Was muss ich im Zusammenhang mit meinem Vermieter/in beachten? Welche Vorgaben macht die Pflegekasse? Was ist jetzt und für die Zukunft sinnvoll? Wie kann ich barrierefrei/barrierearm umbauen? Welche rechtlichen Vorschriften sind zu beachten? Ist der Kostenvoranschlag sinnvoll?

  • Einbau einer ebenerdigen Dusche
  • Waschbeckenhöhe/Toilettenhöhe
  • Bodenbeschaffenheit im gesamten Haus
  • Treppen- und Plattformlift im und vor dem Haus
  • Liftalternativen wie Deckenlift, Hublifte, Außenlifte
  • Rampen (Steigung, Beschaffenheit, Sicherheitsvorkehrungen etc.)
  • Hauseingang, Terrassentür
  • und viele weitere Themen

Hilfsmittel:

Wir beraten Sie gerne zu Hilfsmitteln. Wo erhalte ich welche? Was steht mir überhaupt zu? Was ist sinnvoll? Ersetzen Hilfsmittel vielleicht den Umbau?

  • Badebrett, Badewannendrehsitz, Badewannenlift
  • Haltegriffe
  • Treppensteiger, Treppenraupen
  • mobile Rampen
  • Toilettenerhöhungen
  • Einsatz von haushaltsüblichen Hilfsmitteln (Leitern, Greifhilfen, Fenstergrifföffner etc.)
  • und viele weitere Themen

Sicherheit:

Wir beraten auch zum Theme Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Jedoch nicht wie die Polizei, sondern im Hinblick auf Unfallvermeidung. Jeder Sturz, jede Verletzung ist eine zuviel.

  • Gefahr durch Teppiche in der falsche Lage, Beschaffenheit
  • Dunkelheit/Lichtquellen
  • Angsträume vermeiden
  • Stolpergefahren beseitigen
  • Wohnung re- bzw. umorganisieren
  • und viele weitere Themen

Demenz:

Wir beraten auch zum Thema Wohnberatung und Demenz. Was stehen mir für Zuschüsse zu? Was kann ich gegen Weglauftendenzen unternehmen? Wie kann ich meine Wohnung sicherer gestalten?

  • Orientierung durch Licht und Farbe
  • Jahreszeitlilche Orientierung
  • Erkennen von Angsträumen und Situationen die Angst auslösen
  • Sicherung der Wohnung/Garten (Stichwort: Giftpflanzen)
  • und viele weitere Themen